Mülsen – Stangendorf:

Jedes Jahr im September führen die Landesverbände von Sachsen, Sachen Anhalt und Thüringen einen Ländervergleich in der Altersklasse U14 durch. Der LVS als Veranstalter im Jahr 2017 übergab der SG Motor Thurm die Ausrichtung im neuen Leichtathletikstadion Mülsen-Stangendorf.

Mit Platz 2 im Hochsprung bei den diesjährigen sächsischen Landesmeisterschaften qualifizierte sich Maximilian für dieses Event. Und es kann noch besser. Da der Sieger und der Zweitplazierte im 75m Lauf wegen Verletzungen fehlen, konnte sich Maximilian auch noch im 75m Lauf im Stadion Mülsen präsentieren.

Trotz ungünstiger Witterungsverhältnisse und der fortgeschrittenen Jahreszeit überzeugte Maximilian mit seiner vorhandenen Tagesform. in 10,02s belegte er Platz 4 im 75m Lauf und wurde damit bester Sachse. Auch im anschließenden Hochsprungwettbewerb erledigte er seine Aufgabe trotz nicht überzeugender Technik enorm gut. Am Ende standen 1,56m Höhe und ein Platz auf dem Siegerpodest als Ergebnis fest.

Sportler, Trainer und der mitgereiste Papa waren sich einig. Das war zum Abschluss der Saison noch einmal eine tolle Präsentation des gegenwärtigen Leistungsstandes von Maximilian. Nun geht es in die Vorbereitung der nächsten Saison. Hier möchte Maximilian vor allen Dingen im Blockmehrkampf-Wurf überzeugen.

einige Wettkampf-Impressionen: