Großröhrsdorf:

Die 5 teilnehmenden Leichtathleten aus Lauta schlugen sich bei den Kreismeisterschaften des Landkreises Bautzen im 5-Kampf der Altersklassen M9, W10 und W11 sehr beachtlich.  Als Beste des Quintetts konnte sich Laura Werner (hier im Bild ganz links mit Trainerin Frau Meuche sowie Lydia und Janina ) in Szene setzen. Mit 3 neuen Bestleistungen wurde sie nur von 2 Bautzener Leichtathletinnen bezwungen. Trotzdem war die Freude groß, da neben der Bronzemedaille für das Erreichen des 3. Platzes gleichzeitig die Qualifikation zur Teilnahme an den Landesjugendspielen im Juli diesen Jahres in Leipzig erreicht wurde.

Prima Laura!

Aber auch Janina, Lydia, Nick und Ben konnten sich über neue Bestleistungen freuen. Leider reichte es noch nicht für einen Medaillengewinn im Mehrkampf. Bei weiterem ordentlichem Training sind aber bei der Kreisspartakiade in den Einzeldisziplinen am 13.06.2015 in Bautzen durchaus Medaillenplatzierungen zu erwarten. 

Die einzelnen Leistungen:

Laura Werner (AK W11) Platz 3 – 2020 Punkte
50m-7,88s; Weit-4,07m; Ball-31,00m; 60Hü-11,60s; 800m-3:16,78min

Janina Friedrich (AK W11) Platz 10 – 1378 Punkte
50m-9,36s; Weit-2,81m; Ball-18,00m; 60Hü-13,37s; 800m-3:42,93min

Lydia Leinweber (AK W10) Platz 7 – 1463 Punkte
50m-8,77s; Weit-3,46m; Ball-13,50m; 60Hü-13,53s; 800m-3:37,37min

Nick Schwarz (AK M9) Platz 6 – 924 Punkte
50m-9,11s; Weit-3,39m; Ball-13,00m; 800m-3:10,69min

Ben Herrmann (AK M9) Platz 9 – 796 Punkte
50m-9,58s; Weit-2,75m; Ball-17,00m; 800m-3:27,04min