Zwickau 20.06.2015:

Helmut Menzel, 65-jährig und eigentlich in der Abteilung Tischtennis unserer Sportgemeinschaft Mitglied, war in früheren Jahren Leichtathlet und später Leichtathletik-Übungsleiter bei der SG Schwarze Pumpe Hoyerswerda.

Nach etlichen von Krankheiten geprägten Jahren kommt Helmut als Rentner wieder so richtig in Schwung. Bei seiner Teilnahme an den diesjährigen Landesmeisterschaften der Senioren in Zwickau startete er als Leichtathlet wieder voll durch und konnte in seiner Spezialdisziplin, dem Speerwurf, tatsächlich den Landesmeistertitel in der Altersklasse M65 mit einer Weite von 33,90m für sich und somit auch für die SG Turbine Lauta erringen. Mit einem zufriedenen Lächeln nahm er die Goldmedaille für seine tolle Leistung in Empfang.

Weiter so – Helmut !