15. März 2014 – Pulsnitz

Die noch 6-jährige Leonor Zoch (Startnummer 1206) überrascht bei Ihrem ersten größeren Wettkampf nicht nur die zum Crosslauf nach Pulsnitz mitgereisten Eltern sondern auch die Übungsleiter. Ohne große Angst und Aufregung  lief sie den zum Teil älteren Mädchen anderer Vereine über die 600m Runde auf und davon. Im Ziel hatte Sie sogar noch einen erheblichen Vorsprung. Das oberste Treppchen des Siegerpodestes und damit Platz 1 waren der verdiente Lohn für diese Leistung.

Prima Leonor!

Leonor 4

Weitere Ergebnisse:

Der Bruder von Leonor – Maximilian – erreichte in der Altersklasse U12 M10 einen guten 12. Platz.
Jasmin Bartusch in der Altersklasse U12 W10 startend, konnte mit Willen und Engagement einen guten 14. Platz belegen.
Auf diese Leistungen läßt sich im Jahresverlauf 2014 durchaus aufbauen.