Pulsnitz:

Die Jahn-Halle in Pulsnitz war mit ca. 120 Sportlern zur 7. Hallenkreismeisterschaft des KVL Bautzen sehr gut gefüllt. Die mitgereisten Eltern aus dem ganzen Kreisgebiet sahen in kompakten 3 Stunden einen sehr gut organisierten Wettkampf, der Laune auf durchaus “Mehr” verbreitete.

In den Altersklassen U10 bis U14 männlich und weiblich waren bei hervorragender Stimmung natürlich auch sehr gute Leistungen angesagt.
Aus Lautaer Sicht konnten Tom Zahn M8 mit Platz 3, Scott Witschaß M11 mit Platz 3, Leonor Zoch W10 mit Platz 2 und Maximilian Zoch M13 mit Platz 1 sehr zufrieden sein. Auch Lydia W12 mit Platz 4, Nico M13 mit Platz 5, Alina W12 mit Platz 6, Elisa W9 mit Platz 7 und Janina W13 mit Platz 9 erreichten sehr gute Leistungen.
Natürlich sind die Disziplinen  Seilsprünge, Schwebehänge, 40m Schlängellauf, Schocken vorwärts mit Medizinball, Dreierhopp und 30m Sprint für Leichtathleten eher etwas ausgefallen, aber in der kalten Jahreszeit stehen das Training der Koordination und Fitness im Vordergrund.

Einen besonderen Abschluss dieser Kreismeisterschaften bildeten wie immer die Staffeln. Unsere Sportgemeinschaft konnte erstmals eine eigene Mix-Staffel für 6x 1/2 Runde stellen. Die Wechsel zwischen den einzelnen Läufern klappten recht gut, obwohl unsere jüngsten Sportler (Tom 7 und Elisa 9) erst seit ca. 2 Monaten ein entsprechendes Training absolvieren und an Staffeltraining noch gar nicht zu denken war. Platz 3 und für alle eine Bronzemedaille bei 7 startenden Staffeln war der überraschende Lohn für diese große Anstrengung.
Nico Ladewig M13 war als Ergänzung der Mix-Staffel innerhalb der Startgemeinschaft mit dem SC Hoyerswerda vorgesehen. Er war am Ende mit ausschlaggebend, dass die Staffel ebenfalls eine Medaille erringen konnte. Prima Nico!

Während der Hallenkreismeisterschaft wurden traditionell auch die besten Sportler der Vereine des KVL-Bautzen für das Jahr 2017 geehrt. Für unsere Sportgemeinschaft konnte Tim Wenzel die entsprechende Auszeichnung für seine hervorragende Einstellung im Training und Wettkampf mit Vorbildwirkung für unsere kleinen Leichtathleten erhalten.

 

Die SG Turbine Lauta gratuliert allen Teilnehmern für diese guten Leistungen! 

einige Impressionen des Wettkampfes: