Bautzen:

Im Rahmen einer Startgemeinschaft mit dem SC Hoyerswerda konnten die Starter der SG Turbine Lauta Nico Ladewig, Maximilian Zoch (MJ U16) und Janina Friedrich (WJ U16) zu Beginn des 1. Teils der Kreisspartakiade des Landkreises Bautzen am Freitag, den 08.06.2018 in der 4x100m Staffel jeweils Platz 1 und damit die Goldmedaille erringen. Damit hat sich die Bildung einer Startgemeinschaft mit dem SC Hoyerswerda zu Beginn der Wettkampfsaison 2018 bereits gelohnt. Leider werden die Sportler und Sportlerinnen des SC Hoyerswerda am kommenden Wochenende zu den Landesmeisterschaften wegen einer schulischen Veranstaltung fehlen. Mit der erreichten Zeit wäre durchaus auch bei den Landesmeisterschaften eine gute Platzierung  möglich gewesen.

Schade!  

Der 17-jährige Tim Wenzel erwischte einen sehr guten Tag. Er gewann im Dreisprung seiner Altersklasse mit ausgezeichneten 12,21m. Dies bedeutet die Norm zur Teilnahme an den Sächsischen Landesmeisterschaften am kommenden Wochenende in Mittweida mit guten Aussichten auf eine Medaille. Auch im Hochsprung mit 1,71m und im Kugelstossen mit 12,40m erreichte er neue persönliche Bestleistungen und lies anderen Startern keine Chance auf den Sieg. Auch in diesen Disziplinen wird Tim im Mittweida um Medaillen kämpfen. Im 100m Lauf seiner Altersklasse musste sich Tim nur einem Sportler aus Bautzen knapp geschlagen geben. 12,35s bedeuteten aber auch hier eine neue persönliche Bestleistung.

Prima Tim!
und viel Glück am kommenden Wochenende in Mittweida.

Der 14-jährige Maximilian Zoch hatte noch eine Rechnung mit dem 100m Lauf offen. 2 winzige Hundertstelsekunden fehlten ihm bisher zur Teilnahme an den Sächsischen Landesmeisterschaften in Mittweida.
Und …
Maximilian machte im 100m Lauf seiner Altersklasse in Bautzen alles klar. 12,82s bedeuteten mit Abstand Platz 1 und gleichzeitig das Erreichen  der Norm zur Teilnahme an den Landesmeisterschaften. Auch im Weitsprung seiner Altersklasse ließ er nichts anbrennen. Mit 5,15m gewann er hier ebenfalls sehr souverän. Auch in dieser Disziplin wird Maximilian die SG Turbine Lauta in Mittweida vertreten
Leider fehlten Ihm im Hochsprung und im Kugelstoßen seiner Altersklasse die notwendige hohe Konzentration um in der Hitzeschlacht von Bautzen bei ca. 30 Grad im Schatten auch hier zu gewinnen. 1,50m im Hochsprung und 10,52m im Kugelstoßen reichten aber immerhin jeweils zu Platz 2 und damit die Silbermedaille.

Prima Maximilian!
und viel Glück am kommenden Wochenende in Mittweida.

Sehr zur eigenen Freude sowie zur Freude der Trainerin konnte Janina Friedrich im 300m Lauf der Altersklasse W14 neben der Staffel  eine Bronzemedaille erringen. Nach großem Kampf gegen sich selbst erreichte sie nach 56,81s das Ziel.

Prima Janina!

Mit 7x Gold, 3x Silber und 1x Bronze sowie etlichen Normerfüllungen zur Teilnahme an den Sächsischen Landesmeisterschaften waren die 6 jugendlichen Starter der SG Turbine Lauta in Bautzen sehr erfolgreich.

 

Die weiteren Ergebnisse:

Janina Friedrich AK W14 – Weitsprung 3,52m Platz 9
Janina Friedrich AK W14 – Kugel 5,14m Platz 7

Nico Ladewig AK M14 – 100m 14,49s Platz 8
Nico Ladewig AK M14 – Weitsprung 4,13m Platz 6
Nico Ladewig AK M14 – Kugelstoßen 8,36m Platz 4

Janine Neubauer AK W15 – Kugelstoßen 8,04m Platz 6

Justine Starke AK WU18 – Kugelstoßen 8,31m Platz 4
Justine Starke AK WU18 – Weitsprung 3,62m Platz 6