Bischofswerda:

Für Nick Schwarz und Leonor Zoch waren die Hallenkreismeisterschaften im Hochsprung in Bischofwerda eine erste Erfahrung wert. Dabei konnte vor allen Dingen Nick Schwarz überzeugen. Mit absolut toller Höhe von 1,25m kämpfte er bis zum Schluss um eine Medaille in der Altersklasse U14 mit. Nur durch ein paar mehr Fehlversuche wurde Nick auf 5. Platz eingeordnet. Trotzdem … Diese Platzierung war im Vorfeld der Meisterschaften nicht erwartet worden.

Auch Leonor konnte in der Altersklasse U12 mit einer Höhe von 1,05m überzeugen. Sie erreichte mit Platz 8 eine gute Platzierung im vorderen Feld Ihrer Altersklasse. Wenn Ihr das Glück noch zur Seite gestanden hätte, wäre eine durchaus bessere Platzierung möglich gewesen.

Erst sehr spät stieg auch Maximilian Zoch in den Wettkampf ein. Mit einer Höhe von 1,55m gewann er in der Altersklasse U16 souverän. Dafür wurde er mit Gold belohnt.

 

Herzlichen Glückwunsch!